Deutsch Deutsch Deutsch DE
Play
Match

Immer der perfekte Match
Der Match bildet mit der ausgewählten Sitzschale eine durchdachte Einheit, die dazu crashtest-sicher ist. Das ist der Match mit Sitzschale. Der Match ist in Schiebe- und Selbstfahrerversion erhältlich. Der Match bietet einen bequem und leicht verstellbaren Sitzwinkel mit durchdachter Sitzwinkelanzeige und einer leicht bedienbaren Sitzwinkelverkantung.

  • Als Schiebe- und Selbstfahrerversion erhältlich
  • Die Schiebeversion kann mit der Aura-Schiebeunterstützung ausgestattet werden
  • Die Kombination des Match mit einer Reihe ausgewählter Sitzschalen ist crashtest-sicher
  • Großer Verstellbereich des Balancepunkts
  • Von allen Seiten gut erreichbare Bremsen
  • Modernes Design
  • HILFSMITTEL NUMMER: 26.99.01.1043
Produktabbildungen
Spezifikationen

Match Schiebewagen

Abkürzung Messpunkte Spezifikationen
OB Orthesebreite 42 – 67 cm (Biegung 1 & 2)
OT Orthesetiefe 40 - 65 cm
i. V. m. Sitztiefe-Verkürzer 30 - 55 cm
SH Sitzhöhe 30 – 60 cm (Säule 1, 2, 3 u. 4)
+ Aura-Schiebeunterstützung 37 – 60 cm (Säule 2, 3 u. 4)
RB Radbasis 50 - 60 cm
RB hinten Rollstuhlbreite hinten 55 - 70 cm
+ Aura-Schiebeunterstützung 67 - 75 cm
RB vorn Rollstuhlbreite vorn 60 - 75 cm
BP Balancepunkt Verstellbereich 15 cm
AH Armstützenhöhe 17 - 40 cm
FB Fußstützenbreite 39 – 69 cm (Komfort-Fußstütze)
RH Rückenrohrhöhe 52 cm
GH Griffhöhe 80 – 150 cm (GH abhängig von SH)
UL Unterschenkellänge:
Komfort-Fußstütze 35 - 45 cm / 40 - 55 cm
Zentrale Fußstütze Abhängig von AHS
AHS Aufbauhöhe Sitzorthese Vertikaler Abstand Oberseite
Montageplatte – Unterseite
Oberschenkel an der
Vorderseite der Orthese
Sitzwinkelverstellung -5º – 30º (Bereich ist verstellbar)
Rückenwinkelverstellung 85º – 140º (Bereich ist einstellbar)
Armstützentiefe Verstellbereich 8 cm
Gesamtgewicht Basismodell 37,5 kg
Höchstgewicht des Rollstuhlfahrers 160 kg
Erfüllt die Bedingungen von*: EN 12182, EN 12183, ISO 7176-19

* Achtung: Match-Kombinationen, für die keine Vereinbarung existiert gelten nicht als zusammenstoßsicher.

Match in Kombination mit:

  • Bert Stevens-Sitzschale 
  • Kersten-Sitzschale
  • Orthototaal ABS-Sitzschale
  • Orthototaal Flex-Sitzschale rund
  • Orthototaal Flex-Sitzschale flach
  • Orthototaal Soft-Sitzschale rund
  • Orthototaal Soft-Sitzschale flach
  • Perteon itura-Sitzschale
  • RZ-Sitzschale Classic Standaard
  • RZ Flex
  • RZ-Sitzschale Contour
  • Welzorg Aquarius-Vollschaum-Sitzschale
  • Welzorg WSP Polyester-Sitzschale 280 oder 340 mm
  • Welzorg WSP Pur-Sitzschale
  • Exello-Sitzschale
  • Ortho-Innovatief-Sitzschale
  • Lewis-Sitzrücken-Sitzschale
  • Supportec Foam rund Sitzschale 
  • Supportec Foam Flex rund Sitzschale 
  • Supportec Foam flach Sitzschale 
  • Supportec Foam Flex flach Sitzschalee 
  • Supportec Hardshell Sitzschale 
  • Supportec Hardshell Flex Sitzschale 
  • Summit Alpine Plus Sitzschale 
  • Summit Alpine Active Sitzschale 
  • Summit Alpine Curve Sitzschale

afmetingen
Abkürzung Messpunkte Spezifikationen
OB Orthesebreite 42 – 60 cm (Biegung 1 & 2)
SH Sitzhöhe 30 – 60 cm (Säule 1, 2, 3 u. 4)
OT Orthesetiefe 40 - 65 cm
i. V. m. Sitztiefe-Verkürzer 30 - 55 cm
RB Radbasis 50 - 60 cm
RB hinten Rollstuhlbreite hinten 60 - 78 cm
RB vorn Rollstuhlbreite vorn 60 - 75 cm
BP Balancepunkt Verstellbereich 15 cm
AH Armstützenhöhe 17 - 40 cm
FB Fußstützenbreite 39 – 69 cm (Komfort-Fußstütze)
RH Rückenrohrhöhe 52 cm
GH Griffhöhe 80 – 150 cm (GH abhängig von SH)
UL Unterschenkellänge:
Komfort-Fußstütze 35 - 45 cm / 40 - 55 cm
Zentrale Fußstütze Abhängig von AHS
AHS Aufbauhöhe Sitzorthese Vertikaler Abstand Oberseite
Montageplatte – Unterseite
Oberschenkel an der
Vorderseite der Orthese
Sitzwinkelverstellung -5º – 30º (Bereich ist verstellbar)*
Rückenwinkelverstellung 85º – 140º (Bereich ist einstellbar)
Armstützentiefe Verstellbereich 8 cm
Gesamtgewicht Basismodell 39 kg
Höchstgewicht des Rollstuhlfahrers 160 kg
Erfüllt die Bedingungen von**: EN 12182, EN 12183, ISO 7176-19
afmetingen
Eigenschaften

Der Match in Kürze

  • Die Kombination des Match mit einer Reihe ausgewählter Sitzschalen ist crashtest-sicher
  • Erhältlich als Schiebe- und Selbstfahrerausführung
  • Persönlich einstell- und reproduzierbarer Sitzwinkel durch die durchdachte Sitzwinkelanzeige
  • Bequem und leicht verstellbarer Sitzwinkel, von 5° bis 30°
  • Sitzwinkelverkantung begrenzbar, nach vorn und nach hinten
  • Die Verkantung des Rollstuhls ist leicht zu bedienen, mit und ohne Rollstuhlfahrer
  • Großer Sitzhöhebereich, ab 300 mm
  • Von allen Seiten zugängliche, bequem bedienbare Bremspedale
  • Einstellbare Position des Balancepunkts, unabhängig von der angebotenen Sitzunterstützung.
  • Füße und Beine haben viel Platz durch die verstellbare Spurbreite der Vorderräder
  • Sicherer Transport durch Taxihaken zur Befestigung in einem Taxibus
  • Stets ergonomische Schiebehaltung durch einfach in der Höhe verstellbare Schiebehandgriffe
  • Die Schiebeversion kann mit der Aura-Schiebeunterstützung ausgestattet werden
Comfort Solid Beinstütze

Comfort Solid Beinstütze

Wir freuen uns, unsere neue Comfort Solid Beinstütze präsentieren zu können. Die richtige Unterstützung der Beine ist eine Grundvoraussetzung für eine entspannte Sitzhaltung im Rollstuhl. In spezifischen Gebrauchssituationen muss eine Beinstütze besonders starken Belastungen standhalten können. Die Comfort Solid Beinstütze ist nicht nur ausgesprochen stabil und nachhaltig, sondern auch einfach zu bedienen und individuell einstellbar.

Comfort-Solid-beensteun  THF_Morgan-077_1

Die Comfort Solid Beinstütze in Kürze

  • Mit minimalem Kraftaufwand wegschwenkbar
  • Wadenplatte wegschwenkbar
  • Kniewinkel stufenlos einstellbar: längenausgleichend von 90° bis 180°
  • Integriertes Shock Absorption System
  • Ergonomisches Design
  • Mit einer Hand abnehmbar
Downloads

Downloads